Kategorie: WETTKAMPFBERICHT

MOTIVATION rennrad WETTKAMPFBERICHT

Berlin Velothon 2018 – tausende Laufräder summen um die Wette

„Ah komm, scheiß drauf, lass‘ nochmal alles rauspressen“, denke ich mir und schalte in das kleinste Ritzel. Nochmal 4.000 Meter Vollgas. Ich muss an Tony Martin denken, wie er sich 2015 auf den letzten Kilometern der vierten Tour de France Etappe vor das Peloton setzt und das Ding phänomenal gewinnt. Was für eine Power! Mit diesem extrem positiven Bild in meinem Kopf rasen ich und elf andere mit mehr als 40 Km/h der Ziellinie am Brandenburger Tor in Berlin entgegen. Die Atmosphäre ist grandios. Die Zuschauer peitschen uns mit lauten Schlägen an die Werbebanden voran. Noch 500 Meter. Ich merke, wie mir jetzt endgültig der Saft aus den Beinen ausgeht. Bis zur Oberlippe laktatisiert, aber trotzdem schmunzelnd, warte ich eigentlich nur noch darauf, bis meine Hintermänner den finalen Sprint lancieren. Doch dann passiert etwas Unerwartetes…

Sören beim LausitzCup Rennradrennen in Kamenz
rennrad TRAINING WETTKAMPFBERICHT

Wettkampfbericht | Erstes Rennradrennen (Video)

Letzten Sonntag war es soweit: Ich habe zum ersten Mal an einem Rennradrennen teilgenommen. Pünktlich um 10 Uhr fiel der Startschuss und los ging der Spaß. Wobei „Spaß“ nicht wirklich auf die ersten Meter zutreffend ist. Oder anders gesagt: Kaum hatte das Rennen begonnen, war es für mich schon halb gelaufen. Denn was innerhalb den ersten Minuten geschah, kam für mich überraschend. Was war geschehen?