Eine leckere Frittata mit Kichererbsen und Sauerkirschen
FOOD

Easy Food #9 | Kichererbsen-Frittata mit Sauerkirschen

Getreu dem Motto der Rubrik „easy food“ hält das heutige Gericht wirklich was es verspricht. Schnell, easy und megalecker. Natürlich auch als Snack to go.

Here we go…


Zutaten:

  • 8 große Eier
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 150g frische Sauerkirschen, entsteint
  • 100g Ziegenkäse
  • 60ml Mandelmilch (oder Kuhmilch)
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Weinstein (also Backpulver…)
  • 1 EL natives Olivenöl
  • 1 Bund frische Minzblätter

Geht ganz easy:

Den Backofen heizt Du auf 180° C vor. Erst die Eier in einer großen Schüssel vermixen, anschließend Kichererbsen (abgetropft), Sauerkirschen, Ziegenkäse, Milch, Thymian, Weinstein und Honig reinwerfen und alles ordentlich miteinander verrühren.

Jetzt kannst das Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen und die Mischung für ca. 2min stocken lassen (ohne umrühren). Keine Sorge, wenn es nicht „stockt“. War bei mir auch nicht wirklich zu sehen… Tja, an sich war’s das auch schon. Gehobene Backkunst 😀

Das Ganze gibst Du jetzt für 15 bis 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Lass die Frittata ruhig danach noch ein bisschen abkühlen. Hau noch ein paar Minzblätter drauf und ab auf ein Schneidebrett. Et voila! That’s it. Easy oder?

Bon Appétit!

Folge mir gern auch hier:
soeren@sportsfreund-blog.de
INSTAGRAM
LINKEDIN
YouTube
Facebook
RSS

über

31 Jahre jung, Freigeist und sportverrückt. Hat irgendetwas mit Marketing studiert, um dann doch auf den journalistischen Zug aufspringen zu wollen. Passionierter Triathlet ist er auch noch. Seine Leidenschaft zum Ausdauersport, Digitalen und Kreativen lebt er auf diesem Blog aus. Hey, schreib' ihm doch mal einen Kommentar :)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial